Willkommen beim FC Seilinho
Next Game
fc lällekönig - FC Seilinho
 
Der Club

 • Uebersicht
 • News
 • Stadion
 • Gästebuch

Das Team

 • Spieler
 • Torschützen
 • Transfers

Die Resultate

 • Spiele
 • Letztes Spiel
 • Tabelle

Letztes Spiel

HEIMTEAM AUSWAERTSTEAM
     
STADION ZUSCHAUER WETTER

SPIELBERICHT
Ein Wetter wie fürs Fußballspielen geschaffen lockte 44744 Zuschauer in Richtung Sambatämpel. Antonello Podeschi wurde als Schiedsrichter angesetzt, Unterstützung erhielt er von seinen Assistenten Maged Khamees und Max-Felix Koschütz.Nach einem Angriff von Seilinho über rechts war Hans Tümmel nach 2 Minuten plötzlich völlig alleine vor Baptiste Le Maître. Der warf sich todesmutig in den Schuss. Kein Tor.Abseits? Hans Tümmel wollte es nicht wahrhaben, dass er in der 20. Minute zurückgepfiffen wurde, und drosch wutentbrannt den Ball auf die Tribüne. Klarer Fall: Der Seilinho-Akteur sah dafür die Gelbe Karte."Kenni Kolding, schalalalala", sangen die Fans der Heimmannschaft, nachdem ihr Liebling in der 22. Minute nach einem Angriff durch die Mitte für die Führung zum 1 - 0 gesorgt hatte.Seilinho erhöhte den Vorsprung nach 23 Minuten um ein weiteres Tor, als Ragheb Sabry einen Angriff über den linken Flügel mit dem 2 - 0 abschloss.Massimiliano Martone setzte sich in der 26. Minute auf beeindruckende Weise in der Mitte durch und hätte ein Tor für Seilinho erzielen können, doch sein Schuss ging nur an den Pfosten.Auch wenn die Idee gut war, an der Ausführung dieser Freistoßvariante muss bei Seilinho noch gearbeitet werden. Ein Pass in den Strafraum wurde von einem Verteidiger frühzeitig antizipiert und erreichte den anvisierten Angreifer nicht. Damit war diese Chance in der 30. Minute vergeben.Bei einem Konter in der 31. Minute lag ein Tor für FCS in der Luft. Der Schuss, den Jakub Kendzia vom rechten Strafraumeck abgab, war aber zu schwach, um das gegnerische Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen.Pause, Spielstand 2 - 0.51. Spielminute, Wechsel bei FCS: Gustaaf Neyt hatte seine Arbeit getan, Craig Watt durfte für ihn ran.Pierre Foissy hatte in der 55. Minute zentral vor dem Tor eine gute Chance, die Führung seines Teams zu vergrößern, doch eine großartige Parade von Baptiste Le Maître vereitelte diese Tormöglichkeit für Seilinho.Eine wundervolle Kombination im Angriffszentrum hätte nach 74 Minuten fast zu einem weiteren Tor für Seilinho geführt, doch Baptiste Le Maître war bei diesem Schuss von Angel Mirchev auf dem Posten.Nach einer Flanke von links spitzelte Pierre Foissy den Ball in Richtung Glück und Seligkeit, doch der Außenpfosten verhinderte ein weiteres Tor für Seilinho. Da fiel dem Präsidenten des gegnerischen Teams sichtlich ein Stein vom Herzen, dass diese Situation in der 80. Minute ein gutes Ende nahm. Jubel erfüllte das Stadion, als Angel Mirchev nach 86 Minuten die Innenverteidigung der Gäste überwand und die Führung von Seilinho auf 3 - 0 ausbaute.Das Schicksal spielte in der 87. Minute mit, als der Ball von einer weißen Papierkugel auf dem Rasen in die Höhe katapultiert wurde und vom Bein eines Abwehrspielers zur Ecke für Seilinho trudelte. Hans Tümmel kam an den Eckball heran, sein Kopfball wurde zunächst abgeblockt, doch am zweiten Pfosten stand Massimiliano Martone bereit und drückte den Ball zum 4 - 0 über die Linie!Es gibt noch ein bisschen oben drauf! Die Nachspielzeit beträgt 1 Minute(n).
HIGHLIGHTS
 

FC Seilinho         

0

0
BESTER SPIELER BESTER SPIELER
Baptiste Le Ma&a Angel Mirchev class=homeplayer>Angel Mirchev</a> nach 86 Minuten die Innenverteidigung der Gäste üb
SCHLECHTESTER SPIELER SCHLECHTESTER SPIELER
Pierre Foissy class=homeplayer>Pierre Foissy</a> den Ball in Richtung Glück und Seligkeit, doch der Außenpfosten verhinderte ein weiteres Tor für <span class=hometeam>Seilinho</span>. Da fiel dem Präsidenten des gegneris Hans Tümmel class=homeplayer>Hans Tü
TEAMBEWERTUNG TEAMBEWERTUNG
Mittelfeldmaximal
rechte Abwehrseitemaximal
Abwehrzentrummaximal
linke Abwehrseitemaximal
rechte Angriffseitemaximal
Angriff zentralmaximal
linke Angriffseitemaximal
Mittelfeldmaximal
rechte Abwehrseitemaximal
Abwehrzentrummaximal
linke Abwehrseitemaximal
rechte Angriffseitemaximal
Angriff zentralmaximal
linke Angriffseitemaximal
BALLBESITZ    1HZ 2HZ TOTAL BALLBESITZ    1HZ 2HZ TOTAL
50  50  50
50  50  50
TAKTIK TAKTIK
     
ERFAHRUNG ERFAHRUNG