Welcome to The Icelords Team
   Season 38 Liga V.238 www.hattrick.org  
Menü
 • Gästebuch
 • Management
 • My Team
 • News
 • Next Match
 • Stadion
 • Tabelle
 • Topscorer
 • Transfers
Gelungener Saisonauftakt 2004-06-28 13:21:12 
Gegen den ewigen Angstgegner Fire Dragons konnte in einem extrem spannenden Saisonauftaktspiel durch eine starke Schlussoffensive eine sicher scheinende Niederlage noch in ein Unentschieden umgewandelt werden.

"Wir sind heute knapp mit dem Schrecken davongekommen, haben aber nie aufgegeben. Das Remis ist somit zwar glücklich aber durchaus verdient. Gratulation an den extrem starken Gegner." meinte Trainer Martínez kurz nach dem Spiel.

Das Montagstraining musste leider abgesagt werden, da beim anschließenden Fest sowohl Trainer als auch einige Spieler soviel Bier erwischten, dass sie heimgetragen werden mussten. Trainer Martínez lallte an Friedrich Kirkovits gestützt angeblich nur mehr folgende Worte "Auch wenn die Dragons heute am Spielfeld nicht zu bezwingen waren. Am Heurigentisch hams gegen uns keine Chance."
Kommentare bitte hier
Abschlusstraining vor dem Derby 2004-06-25 16:50:19 
Nach dem heutigen Abschlusstraining vor dem Schlager gegen die Fire Dragons war Trainer Martínez zu entlocken, dass die Aufstellung fürs Auftaktsmatch bereits feststeht. Verschmitzt meinte er, dass es die eine oder andere kleine Überraschung geben könnte. Aber vielleicht handelte es sich auch nur um einen Übersetzungsfehler des Dolmetschers. Die endgültige Aufstellung wird allerdings erst kurz vor dem Match beanntgegeben.

Trotz leerer Kassen dürfen sich die Spieler im Falle eines Erfolges auf eine höhere Prämie freuen. Diese zusätzliche Motivation soll zum ersten vollen Punkterfolg gegen den Lokalrivalen verhelfen.
Kommentare bitte hier
Neuverhandlung der Gehälter 2004-06-25 15:19:53 
Anfang dieser Woche konnte die Vereinsführung einen weiteren Erfolg erzielen, um dem großen Ziel, in Saison 10 Meister der Liga V.181 zu werden, einen Schritt näher zu kommen. Nach ersten Verhandlungen mit dem Spielerrat in der Vorwoche, akzeptierte beinahe die gesamte Mannschaft größere Gehaltseinbußen im Austausch gegen neue leistungsbezogenere Verträge. Jene Spieler, die sich mit den neuen Verträgen bisher nicht anfreunden konnten, haben bis Ende des Monats Zeit diese zu akzeptieren oder den Verein zu verlassen.

In der Stellungsnahme des Präsidiums hieß es, alle müssten gemeinsam an einem Strang ziehen, um das große Ziel in dieser Saison erreichen zu können. Da seien leider auch unspektakuläre Mittel erforderlich.

Wir freuen uns jedenfalls schon sehr auf den Saisonauftakt gegen die Fire Dragons in der Icelords-Arena und hoffen auf ein gutes Ergebnis.
Kommentare bitte hier
Sebastian Vorpeil hat den Verein verlassen 2004-06-12 10:46:53 
Nach dem Trainer ging auch Sebastian Vorpeil, der erst im Laufe dieser Saison zu den Icelords gewechselt war.

Leider war seine Einstellung nicht so profimäßig, wie sich der Verein das erwartet hatte. Dies mag wohl am noch sehr jugendlichen Übermut gelegen haben. Doch leider hat sich das auch immer wieder auf die Leistung ausgewirkt. Der Durchbruch ins A-Team konnte leider nicht geschafft werden.

Nun wir er wohl als Spekulationsobjekt auf den Transferbörsen enden. Wir wünschen ihm aber weiterhin alles Gute für seine Laufbahn und hoffen, dass sein Talent von einem anderen Verein gefördert wird.
Kommentare bitte hier
Überraschender Trainerwechsel 2004-06-07 11:25:18 
Große Überraschung bei der heute kurzfristig einberufenen Pressekonferenz. Bei den Icelords kam es völlig unerwartet zum Trainerwechsel. Als neuer Trainer wurde noch am Vormittag der 40 jährige Argentinier Matías Martínez präsentiert, der den Ruf genießt, ein wahrer Motivationskünstler zu sein und eher das Angriffsspiel zu forcieren.

In der Stellungsnahme des Präsidiums hieß es, man musste sich vom bisherigen Trainer Adolf Schmidbauer trennen, da dieser nicht mehr in der Lage war, die Stimmungsschwankungen in der Mannschaft auszugleichen. Ein Mitglied des Vorstands warf ihm auch mangelnde Führungsqualität vor. Letztendlich wurde als Hauptgrund genannt, dass Herr Schmidbauer das vorgegebene Ziel, noch diese Saison Meister zu werden, nicht erreichen konnte.

Der Verein möchte sich jedoch bei Herrn Schmidbauer für seine gute Arbeit bedanken und wünscht ihm viel Erfolg für seine weitere Trainerkarriere.
Kommentare bitte hier
 
Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29