Welcome to The Icelords Team
   Season 38 Liga V.238 www.hattrick.org  
Menü
 • Gästebuch
 • Management
 • My Team
 • News
 • Next Match
 • Stadion
 • Tabelle
 • Topscorer
 • Transfers
Erfolgsserie wurde prolongiert 2004-05-02 11:56:43 
Auch der Tabellenvorletzte F.C. Haudaneben konnte die Icelords nicht aufhalten. Die Siegesserie wurde auswärts wie erwartet fortgesetzt. In einer kurzen aber sehr starken Phase vor der Pause machte unser Stürmerduo Guido Kuhn und Jaime Bonilla Mangas mit 3 Toren innerhalb von 3 Minuten alles klar. Somit wird der Angriff ein immer wesentlicherer Erfolgsfaktor des Teams.

Platz 2 in der Tabelle ist nun in Reichweite, doch gilt es im Auswärtsmatch gegen den extrem schweren Gegner FC Surreal nächsten Sonntag die Nerven zu behalten. Trainer Adolf Schmidbauer geht davon aus, dass Punkte gegen den Meister der letzten Saison auch auswärts möglich sein müssten. Dazu wird aber wieder eine gute Leistung des gesamten Teams erforderlich sein.

Im Wortlaut: „Wir müssen die wenigen Chancen, die wir gegen das besonders starke Mittelfeld des Gegners vorfinden werden, eiskalt nützen. Lassen wir uns überraschen, ob wir unserem Namen somit auch diesmal alle Ehre machen können.“ Bei diesen Worten schmunzelte er und verließ kurz darauf die Pressekonferenz.
Kommentare bitte hier
3 Tore gegen die Longhorns 2004-04-25 14:22:10 
Im Heimmatch gegen die Longhorns konnte heute wie erwartet ein Sieg eingefahren werden. In einem guten Match konnten sich heute beide Stürmer in die Scorerliste eintragen. Der Angriff des Teams war somit ein wesentlicher Faktor zum Erfolg.

Platz 3 in der Tabelle scheint nun einigermaßen abgesichert zu sein und nun soll es eine weitere Orientierung nach oben geben. Trainer Adolf Schmidbauer verlangt von der Mannschaft nun volle Konzentration, um den beiden Titelfavoriten noch die Suppe versalzen zu können.

Am nächsten Sonntag wartet mit dem Tabellenvorletzten F.C. Haudaneben eine weitere lösbare Aufgabe, wo auch auswärts 3 Punkte am Plan stehen.
Kommentare bitte hier
Auswärtserfolg gegen Tabellenletzten 2004-04-18 12:37:54 
Diesen Sonntag gab es einen hart erkämpften Auswärtserfolg gegen den Liganeuling FC Longhorns. In einem eher farblosen Match mit nur wenigen Höhepunkten konnten 3 wichtige Punkte eingefahren werden, die eine Verbesserung in der Tabelle auf Platz 3 zur Folge hatten.

Nächsten Sonntag beginnt die Rückrunde mit dem Heimmatch gegen die Longhorns, wo ein weiterer Sieg bereits eingeplant ist. Trainer Adolf Schmidbauer versprach, dass die Zuschauer im hoffentlich vollen Stadion ein wahres Offensivspektakel der Icelords erleben werden.
Kommentare bitte hier
Heimerfolg gegen den Tabellenvorletzten 2004-04-11 14:54:40 
Voller Erfolg unseres Teams im Heimmatch gegen den Tabellenvorletzten F.C. Haudaneben. Wieder einmal konnte eindrucksvoll unsere Heimstärke unter Beweis gestellt werden und der Gegner mit einer größeren Packung nach Hause geschickt werden. Dazu konnte vor allem der wieder erstarkte Stürmer Thomas Fetz beitragen, der mit einem Doppelpack in der ersten Halbzeit den Sack schon frühzeitig zumachte.

Auch bei der 3:5:2-Formation konnte heute ein weiterer Erfahrungsgewinn des Teams erzielt werden. Einziger Wehrmutstropfen des heutigen Spieltages ist die Verletzung unseres stark spielenden Außenverteidigers Eberhard Martins, der nun leider in den nächsten 3 Wochen der Mannschaft fehlen wird.

Nächsten Sonntag geht es mit dem Auswärtsmatch gegen den Liganeuling und momentanen Tabellenletzten FC Longhorns weiter. Auch in dieser Partie soll der momentane Aufwärtstrend mit einem eindeutigen Sieg beibehalten werden.
Kommentare bitte hier
Sieg im Freundschaftsmatch 2004-04-10 00:37:34 
Das Match gegen unsere Freunde vom FC NABU Steinfurz wurde wie erwartet sehr spannend. Manager Paolinho gab in seiner B-Garnitur vor allem der Jugend eine Chance, die unserem bis auf wenige Ausnahmen in Bestbesetzung angetretenen Team die Hölle heiß machte. Mit viel Glück, aber auch durch das Geschick unseres Goalies Christoph Scheiber konnte die drohende Niederlage abgewendet werden und letztendlich in der 2. Halbzeit noch in einen 2:1 Auswärtssieg verwandelt werden.

Unser Trainer Adolf Schmidbauer war mit dem ersten Auftreten unseres Teams in 3:5:2-Aufstellung sehr zufrieden und hofft noch auf weitere Verbesserungen des Mittelfelds.

Am Sonntag steht das Heimmatch gegen den Tabellenvorletzten F.C. Haudaneben am Programm. Aber auch dieser Rivale ist sicher nicht zu unterschätzen und deshalb hoffen wir wieder auf die volle Unterstützung des Publikums und ein ausverkauftes Stadion.
Kommentare bitte hier
 
Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29