Titel: 26/VII.430 - 37+38/VI.669 - 45/VI.350 - 53/VI.730 - 56+57/VI.524 - 60/VI.736 - 66.67 VI.910 - 69 VI.393 - 70/V.48 -74/VI.46 . 77/VI.117  
Links

 • Nachrichten
 • Mannschaft
 • Manager
 • Stadion
 • Spielplan und Tabelle
 • Torjäger
 • Gästebuch
      

3:1, 4:1, und 3:1 - der FVB im Sommerhoch! 2009-07-19 
fvb - 19.07.2009 - "Wahnsinn, das ist Wahn-sinn!" freute sich Manager Liberomex nach den 3 Siegen in Folge. Gegen Werd. Bremen kam zum Abschluß der Hinrunde die Wende. 3:1 zuhause, im Rückspiel dann ein 4:1 bei den Bremern. Nun der Sieg gegen die stärker eingeschätzten Gladbacher. Und schon lächeln wir von Platz 4! Das wäre eine Sensation, wenn wir das bis zum Saisonende schaffen würden. Jetzt kommen aber die schweren Gegner Moutfort und Rostock. Malsehn was geht.

Runde 7
Kroatia - Borussia M`gladbach 1 - 3
Kosmodrom Rostock - Chemie Ludwigshafen 1 - 2
FV Blue Kuracau - SV Werd. Bremen 3 - 1
Moutfort Berserkers - Rinnklopper 5 - 1

Runde 8
Rinnklopper - Moutfort Berserkers 5 - 1
SV Werd. Bremen - FV Blue Kuracau 1 - 4
Borussia M`gladbach - Kroatia 2 - 0
Chemie Ludwigshafen - Kosmodrom Rostock 5 - 0

Runde 9
Moutfort Berserkers - SV Werd. Bremen 4 - 1
Kosmodrom Rostock - Rinnklopper 2 - 0
Kroatia - Chemie Ludwigshafen 0 - 2
FV Blue Kuracau - Borussia M`gladbach 3 - 1

Was sagst Du dazu?:
3:6, 0:3 - weiter Tabellenletzter! 2009-06-27 
fvb - 27.06.2009 - Auch nach dem vorletzten Spieltag der Hinrunde sieht es ganz nach Abstieg aus für den FVB. Auch wenn das rettende Ufer noch nicht unerreichbar entschwunden ist, sieht es gar nicht gut aus. Das nächste Spiel könnte schon eine Vorentscheidung mit sich bringen. Sollte auch gegen den SV Werd. Bremen kein Sieg gelingen, kann man schon mal für Liga VI planen. Die anderen Mannschaften sind einfach zu stark, und die Stars Motycka und Bauer-Matesa schon zu alt für ihren Job?

Runde 5
Kosmodrom Rostock - SV Werd. Bremen 3 - 4
Moutfort Berserkers - FV Blue Kuracau 6 - 3
Chemie Ludwigshafen - Borussia M`gladbach 1 - 0
Kroatia - Rinnklopper 3 - 3

Runde 6
Chemie Ludwigshafen - Kroatia 2 - 0
SV Werd. Bremen - Moutfort Berserkers 0 - 3
Rinnklopper - Kosmodrom Rostock 3 - 3
Borussia M`gladbach - FV Blue Kuracau 3 - 0
Was sagst Du dazu?:
2:1 - erster Sieg in Liga V !! 2009-06-14 
fvb - 14.06.2009 - Endlich! Der erste Sieg in Liga V ist unter Dach und Fach. Durch 2 Tore von Daniel Granhult wurden die ersten 3 Punkte eingefahren. Und schon stehen wir auf Platz 5. Allerdings punktgleich mit den Mannschaften dahinter. "Schön, schön, so was kann ruhig öfters passieren", meinte ein aufgeräumter Manager Liberomex.

Runde 4
SV Werd. Bremen - Kroatia 3 - 0
Borussia M`gladbach - Moutfort Berserkers 4 - 2
FV Blue Kuracau - Kosmodrom Rostock 2 - 1
Rinnklopper - Chemie Ludwigshafen 0 - 2
Was sagst Du dazu?:
0:1 in der Liga, 2:3 - Aus im Pokal ! 2009-06-11 
fvb - 11.06.2009 - Auch das 3. Spiel in Liga V ging verloren. Da war mehr drin, aber Kay Heichler handelte sich nach 27 Minuten die 2. Gelbe ein, was bekanntlich Platzverweis bedeutet. So reichte Kroatia das Tor in der 47.Minute zum Sieg.
Heichler war nun für das Pokalspiel gesperrt, Baldassa verletzte sich leicht, aber mit Krueger und Bernard fehlten weiterhin 2 Stammspieler. Im Pokalspiel, das in der 85.Minute mit dem 2:3 entschieden wurde, verletzte sich dann auch noch Chenaux, der aber bald wieder fit sein dürfte. Ob es für Bernard am Samstag reicht, bleibt abzuwarten, mit Krueger ist erst nächste Woche wieder zu rechnen. Trotzdem erwartet Manager Liberomex am Samstag den ersten Sieg: "Wir brauchen dringend ein Erfolgserlebnis, sonst können wir die Saison abhaken - und dann neu planen für Liga VI."

Runde 3
Kroatia - FV Blue Kuracau 1 - 0
Chemie Ludwigshafen - SV Werd. Bremen 5 - 1
Rinnklopper - Borussia M`gladbach 2 - 3
Kosmodrom Rostock - Moutfort Berserkers 3 - 2
Was sagst Du dazu?:
1:2 gegen den Taktikfuchs! 2009-06-04 
fvb - 03.06.2009 - 2.Niederlage im 2. Saisonspiel - eine Liga höher weht ein anderer Wind. Mit dem Taktikfuchs Sunthorn war der letzte Brocken zu groß für den FVB. Zuhause gab es eine 1:2-Niederlage. "Ja gut, was will man machen, der Ausfall von Luther Krüger war nicht zu kompensieren, und so hat Chemie halt ein Tor mehr gemacht und die 3 Punkte komplett mitgenommen", meinte der Manager lapidar.
Im Pokal gab es ein überzeugendes 5:1 bei Pinehill mit der 1b-Mannschaft, sprich dem B-Mittelfeld, womit alle zufrieden waren. "Der nächste Gegner ist der schwerste, und mit der Verletzung von Bernard und weiterhin ohne Krüger, wird es sehr schwer gegen die aufstrebenden Duisburger." Es droht also das Pokal-Aus.
"In der Liga wird es auch nicht leichter. Kroatia ist zwar der vermeintlich schwächste Gegner der Liga, aber ohne die beiden Verletzten wird auch das schwer. Das wird eine lange Saison der Leiden", befürchtet Manager Liberomex.

Runde 2
Kosmodrom Rostock - Borussia M`gladbach 0 - 3
SV Werd. Bremen - Rinnklopper 1 - 3
FV Blue Kuracau - Chemie Ludwigshafen 1 - 2
Moutfort Berserkers - Kroatia 2 - 1
Was sagst Du dazu?:
2:5 - der Abstiegskampf hat begonnen! 2009-05-25 
fvb - 25.5.2009 - Nach einem 2:0-Erfolg im Pokal zum Auftakt in die neue Saison, gab es in der neuen Liga gleich die erste Klatsche - 2:5 bei Rinnklopper. Das bedeutet Platz 7 in der Tabelle. Aber die Saison ist ja noch lang. Die Frage ist, ob es nicht ein aussichtsloser Kampf gegen den Abstieg ist, und man lieber schon mal die weitere Zukunft plant. Aber warten wir die nächsten 2-3 Spiele ab. Vielleicht gelingt ja doch der eine oder andere Sieg. Der Anfang war jedenfalls nicht sehr vielversprechend.

Runde 1
Chemie Ludwigshafen - Moutfort Berserkers 4 - 1
Rinnklopper - FV Blue Kuracau 5 - 2
Borussia M`gladbach - SV Werd. Bremen 2 - 0
Kroatia - Kosmodrom Rostock 0 - 1

Was sagst Du dazu?:
Saisonvorbereitung läuft - Spieler kommen und gehen! 2009-05-14 
fvb - 15.05.2009 - Nach den endlichen Meisterschafts- und Aufstiegsfeiern und einer kleinen Freundschaftsspiel-Reise nach Chile laufen beim FV Blue Kuracau die Vorbereitungen für die neue Saison. 2 Stammspieler, David Castro (106 Pflichtspiele) und Kjell Drakgren(83 Pfsp.), haben den Verein bereits verlassen. Ebenfalls gehen musste Wolfgang Fischersee, der zu 7 Pflichtspiel-Einsätzen kam, aber jetzt mal Stammspieler werden wollte - bei einem anderen Club. Mit Jannik Marcel Köstinger (0) verließ noch ein Talent den Verein.
Neu gekommen ist bereits Jacob Corstjens, 24jähriger Verteidiger aus Holland. Weitere Veränderungen stehen an, aber ganz schnell wird das nicht vonstatten gehen. Vielleicht gehen noch Motycka und Bauer-Matesa, die alle 3 Meisterschaften mit dem FV Blue Kuracau gewonnen haben. Aber da ist sich der Manager noch nicht sicher, ob beide oder nur einer gehen soll. Malsehn. Die Pause geht noch bis Dienstag, dann steht bereits das erste Pokalspiel auf dem Plan.
Was sagst Du dazu?:
Vamonos arrrrrrrrrrrrrrrrribaaaaa!! Der Aufstieg ist geschafft!!!! 2009-05-03 
FV Blue Kuracau in Liga V

fvb - 03.05.2009 - Mit einem 2:1-Erfolg bei Alemannia Allstars sicherte sich der FV Blue Kuracau den direkten Aufstieg in Liga V !!!! Nach noch nicht amtlichen Meldungen hat der FV Blue Kuracau mit der Torbilanz 46:18 gerade so den Sprung über die Trennlinie geschafft. Nur ein Team mit 45:17 Toren ist noch hinter dem FVB, aber auch direkt qualifiziert. Da 3 andere Teams genau die gleiche Differenz aufweisen, ist die neue Liga noch nicht sicher. Da heißt es erstmal abwarten, und Bier trinken.
Was heißt das aber für den Kader? Müssen Motycka und Bauer-Matesa nun bleiben, oder dürfen sie sich nach neuen Clubs umschauen, um den Herbst ihrer Karriere in der Fremde zu verleben? "Ich würde gerne beide in die Hall of Fame schicken, aber dafür sind sie noch zu gut. Ich weiß noch nicht, wie es weitergeht. Warten wir erst mal ab, wie stark die neue Liga wird. Dann entscheiden wir", so ein relaxter Manager Liberomex.

Runde 14
Team Tobi - FC Gibmirdiekirsche 05 2 - 0
SV Borussia Klumpfuß - FC Klappt nix 2 - 0
Alemannia Allstars - FV Blue Kuracau 1 - 2
0 - 1 Daniel Granhult 1'
0 - 2 David Castro 38'
1 - 2 Mattias Talma 58'
Magnum United - G-town City 2 - 2

Was sagst Du dazu?:
FV Blue Kuracau ist Meister der Liga VI.669 ! 2009-04-26 
Zweiter Meistertitel in Folge

fvb - 26.04.2009 - Nach dem 4:1-Heimerfolg gegen Team Tobi vor seit dem Umbau erstmals ausverkauftem Haus steht es endgültig, und damit vor dem letzten Spieltag fest: FV Blue Kuracau ist erneut Meister der Liga VI.669! Das ist der insgesamt 3. Meistertitel für den Verein aus Köln in der 15.Saison seines Bestehens.
Nach einer Schwächephase aufgrund vieler verletzter und gesperrter Spieler mit einem Unentschieden gegen G-town City und einer Niederlage bei Magnum United, fand der FV Blue Kuracau in die Erfolgsspur zurück und gewann die Spiele gegen Klappt nix und nun im Lokal-Derby gegen Team Tobi, den bis dahin noch einzig verbliebenen Verfolger. Aber schon vor dem Spiel war der Titel aufgrund des besseren Torverhältnisses so gut wie sicher. Deshalb konnte die Mannschaft locker aufspielen. Die Pressing-Taktik von Team Tobi konnte die frühe Führung durch Krüger (13.) nicht verhindern, Bauer-Matesa (40.) legte mit seinem 25.Tor in seinem 154. Spiel vor der Halbzeit zur beruhigenden 2:0-Pausenführung nach. Erst in der 82.Minute erhöhte Ádám Probocskai zum 3:0. Als dann Trainer Hansson 3 Spieler auswechselte, kam noch einmal Unruhe ins Spiel. Innerhalb einer Minute fielen das 4:0 und das 4:1, der Schiri verteilte 3 gelbe Karten, und Eggstein verletzte sich, konnte aber zu Ende spielen.
Und wieder ist der Aufstieg nicht sicher, da es für den Direktaufstieg bisher nicht reicht. Aber vielleicht kann man mit einem weiteren Sieg im letzten Spiel bei Alemannia Allstars noch den Sprung über die Linie schaffen.
Hier die Ergebnisse der letzten Spieltage:

Runde 10
SV Borussia Klumpfuß - Magnum United 3 - 1
FC Klappt nix - FC Gibmirdiekirsche 05 0 - 4
Alemannia Allstars - Team Tobi 2 - 2
FV Blue Kuracau - G-town City 2 - 2

Runde 11
G-town City - FC Klappt nix 3 - 0
Team Tobi - SV Borussia Klumpfuß 4 - 1
FC Gibmirdiekirsche 05 - Alemannia Allstars 2 - 0
Magnum United - FV Blue Kuracau 4 - 3

Runde 12
FV Blue Kuracau - FC Klappt nix 6 - 0
SV Borussia Klumpfuß - FC Gibmirdiekirsche 05 2 - 2
Magnum United - Team Tobi 4 - 2
Alemannia Allstars - G-town City 1 - 4

Runde 13
FC Gibmirdiekirsche 05 - Magnum United 3 - 3
FC Klappt nix - Alemannia Allstars 0 - 1
G-town City - SV Borussia Klumpfuß 4 - 1
FV Blue Kuracau - Team Tobi 4 - 1

Was sagst Du dazu?:
6:1 - Kantersieg beim "ersatzgeschwächten" Klumpfuß! 2009-03-29 
fvb - 29.03.2009 - Mit einem nicht zu erwartenden Torfestival wurde bei Borussia Klumpfuß der Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut. Nachdem sich in der 22.Minute der erste Spieler von Borussia verletzte, stellte sich heraus, dass die Ersatzbank leer war - kein Ersatzspieler da! Und so kam es zu einem zahlenmäßigen Übergewicht für den FVB und zu einer 4:0-Pausenführung. Kay Heichler hatte aber ein Einsehen mit dem überforderten Gegner und holte sich Rot-Gelb. Damit gab es wieder eine ausgeglichene Spielerzahl auf beiden Seiten, bis zur 87. Minute, als ein weiterer verletzter Borussia-Akteur ersatzlos den Platz verließ. Doch kurz danach gelang den Borussen das erste Tor, aber Luisenbrücke stellte den alten Abstand wieder her. Da Alemannia bei Magnum knapp verlor, führt der FV Blue Kuracau nun mit 5 Punkten Vorsprung. Wahrscheinlich hoffen alle auf einen Direktaufstieg für den FVB. Hätten wir nichts dagegen.

Runde 9
Magnum United - Alemannia Allstars 3 - 2
Team Tobi - FC Klappt nix 9 - 0
FC Gibmirdiekirsche 05 - G-town City 1 - 1
SV Borussia Klumpfuß - FV Blue Kuracau 1 - 6
0 - 1 Luther Krueger 4'
0 - 2 Luther Krueger 7'
0 - 3 Kjell Drakgren 28'
0 - 4 Kay Heichler 37'
0 - 5 Egil Eggstein 84'
1 - 5 Moritz Réamur 88'
1 - 6 Karl Luisenbrücke 89


Was sagst Du dazu?:
 
Pages : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33